Wir unterzeichnen alle unseren Ethikkodex

Wir verfügen über einen Ethikkodex, der Werte, Normen und moralische Grundsätze enthält und als Leitlinie für unsere Entscheidungen und Tätigkeiten dient.

1. Menschen, keine Patienten

Was unsere Benutzer eint, ist ihr Wert als Menschen, die ihre eigenen Erfahrungen sammeln und mit anderen teilen. Bei Menschen Die behandeln wir alle Patienten stets als Menschen, nicht als Patienten, denn außerhalb der Arztpraxis oder des Krankenhauses sind wir alle Menschen. Wir sprechen stets im Sinne der Nähe und Menschlichkeit.

2. Sozial

Wir glauben, dass unsere Gesellschaft sich der Herausforderung der Auseinandersetzung mit einer Krankheit besser stellen könnte. Wir denken, dass Angst, Unsicherheit und Wut den Menschen einen natürlichen Umgang mit ihr unmöglich machen. Deshalb besteht unser Hauptziel darin, dieses Verhältnis zu verbessern. Bei Menschen Die arbeiten wir an der Entwicklung einer neuen sozialen und mitwirkenden Sichtweise, um bei der Bildung einer Gesellschaft zu helfen, die auf natürlichere Weise mit der Krankheit lebt und sie als Teil unseres Lebens versteht, ob wir es wollen oder nicht.

3. Recht auf Informationen und Wissen

Wir Menschen sind die Hauptverantwortlichen für unsere Krankheit. Um sie bekämpfen zu können, müssen wir Zugang zu so vielen Informationen wie möglich haben. Bei Menschen Die glauben wir an den Patienten, der in den verschiedenen Aspekten, die das Leben ausmachen, informiert ist: Wissenschaft, Medizin, Praxis, Menschlichkeit, Kultur ... Deshalb arbeiten wir darauf hin, den Menschen alle Informationen über eine Krankheit auf übersichtliche Weise, die wir alle verstehen, näher zu bringen.

4. Gleichheit und keine Diskriminierung

Bei Menschen Die begegnen sich alle Patienten, Pflegenden und Interessierte auf derselben Ebene. Wir diskriminieren niemanden aufgrund seiner Krankheit oder seiner sozialen oder wirtschaftlichen Situation.

5. Würde und Empathie

Unsere Handlungen sind darauf ausgerichtet, die Würde und den Wert der Menschen sowie den Respekt zwischen ihnen zu fördern. Bei Menschen Die versetzen wir uns in die Lage der anderen Menschen, um gute Arbeit leisten zu können. Wir sind Freunde, keine Lehrer. Wir hören zu und reden, wir belehren nicht.

6. Natürlichkeit

Wir verstehen die Krankheit als Teil des Menschseins. Wir dramatisieren nichts und bemitleiden niemanden. Für Menschen Die gibt es weder Schuldige noch Opfer. Wir versuchen, die Krankheit stets objektiv darzustellen und ihre Bedeutung für die Menschen zu verdeutlichen.

7. Vertraulichkeit und Privatsphäre

Hier liegt eines unserer wichtigsten Anliegen. Deshalb gehen wir bei Menschen Die weiter als die Gesetzgebung und erfassen weder den Vor- noch den Nachnamen der Benutzer. Zudem erfüllen wir das höchste Sicherheitsniveau gemäß dem geltenden Datenschutzrecht.

Die Mitarbeiter von Menschen Die verpflichten sich, alle Informationen, zu denen sie in ihrer Funktion als Teammitglieder und Administratoren der Plattform Zugang haben, mit größter Vertraulichkeit zu behandeln.

8. Meinungsfreiheit

Wir möchten eine Plattform erstellen, auf der jeder Benutzer sein Recht auf Meinungsfreiheit ausleben kann und gleichzeitig die Meinungsfreiheit der anderen geschützt wird. Dabei müssen stets die anderen Regeln unseres Kodex eingehalten werden.

9. Keine Markennamen in den Unterhaltungen

Wir möchten, dass sich die Menschen über alle Themen frei unterhalten können. Aber wir möchten auch Werbeaktionen im Zusammenhang mit Medikamenten oder Pharmaunternehmen und unangemessene Verschreibungen verhindern. Wir achten darauf, dass keine Marken von Arzneimitteln in den öffentlichen Gesprächen zwischen den Mitgliedern der Community auftauchen.

10. Zusammenarbeit mit Patientengruppen seltener Krankheiten

Wir möchten alle Krankheiten erreichen, auch die seltenen. Wir tun, was wir können, um diese bei Menschen Die aufzunehmen und den Betroffenen einen Ort zu bieten, an dem sie sich austauschen und dafür sorgen können, dass ihre Krankheit immer besser behandelt wird.

11. Ein integratives Projekt

Wir möchten eine Begegnungsstätte für Patienten, für die Menschen, die sie jeden Tag pflegen, für Ärztinnen und Ärzte, die Gesundheitsbranche und Kommunikationsfachleute sein. Eines unserer Ziele ist, das richtige Gleichgewicht zu finden.

12. Nachhaltig und kostenlos

Unser Projekt basiert auf einem langfristig nachhaltigen, integrativen und herausragenden Modell. Wir werden stets großen Wert auf die Nachhaltigkeit des Projekts legen, sodass unsere Plattform für Menschen, die mit einer Krankheit leben, immer kostenlos sein wird.

13. Unabhängigkeit

Wir arbeiten mit von Unternehmen und Sponsoren zur Verfügung gestellten Mitteln, um hochwertige Inhalte anbieten zu können. Das Wichtigste sind jedoch stets die Interessen der Menschen, die mit einer Krankheit leben und die Benutzer von Menschen Die sind.

14. Transparenz Führung

Wir legen Wert auf Transparenz bei allem, was wir tun, wie wir es tun und warum wir es tun. Wir sind fest davon überzeugt, dass Vertrauen die Basis ist, damit wir gemeinsam unser Ziel erreichen und die Lebensqualität der Menschen, die mit einer Krankheit leben, verbessern können.

15. Die Arbeit des Arztes wird nicht ersetzt

Die Gesundheitsfachleute in unserem Team arbeiten als Moderatoren in der Community. Sie stellen Informationen zu den Fragen der Benutzer zur Verfügung und bieten ihre Unterstützung an. Doch bieten sie auf der Plattform keine Sprechstunde an. Ihre Arbeit ersetzt in keiner Weise die Arbeit des Arztes in seiner Praxis.